Seminarprogramm

Studienvorbereitende Kursangebote

Sie gehören zur Gruppe der nach dem Garantiefonds Hochschulbereich (GF-H) förderberechtigten Personen? Dann können Sie sich mit den Angeboten des Seminarprogramms auf Ihr Studium vorbereiten.

Als angehende Studierende können Sie auch ohne einen Förderanspruch nach dem Garantiefonds Hochschule von den Vorteilen des Seminarprogramms profitieren. Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung oder Anreise müssen Sie dann selbst tragen.

Bereits Studierende sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Teilnahme an den Seminaren erleichtert Ihren Einstieg in das Studium, trainiert fächerübergreifende Schlüsselqualifikationen und vermittelt fachspezifische Vorkenntnisse.

Die Themen der Seminare:

  • CAD-Kurs zur Vorbereitung auf ingenieurwissenschaftliche Studiengänge
  • Einführung in das Wirtschaftssystem Deutschlands
  • Erfolgreich kommunizieren in Deutschland – Missverständnisse erkennen und konstruktiv damit umgehen
  • Fit für das Studium
  • Frauen auf dem Weg zum Studium – Rechte und Chancen in Studium, Ausbildung und Arbeit
  • IT-Kurs – Anwendung MS Office-Software
  • Prüfungsvorbereitung und Testverfahren
  • Projekt- und Studienmanagement
  • Schreibwerkstatt – Wissenschaftliches Arbeiten im Studium
  • Vorbereitung auf die Arbeitswelt – Bewerbungstraining für Praktika und Studentenjobs

Im Rahmen dieser Seminare werden Sie von erfahrenen Referent*innen angeleitet, sich systematisch mit Ihren Fragen zur Vorbereitung auf das Studium und den Arbeitsmarkt für Studierende auseinanderzusetzen.

Ausgehend von Ihren Vorerfahrungen, Kenntnissen, Fähigkeiten, Interessen und Zielen entwickeln Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmenden praktikable Lösungsansätze und Strategien, um den Studieneinstieg erfolgreich zu bewältigen.

Die Seminarzulassung erfolgt über die Bildungsberatung GF-H der Jugendmigrationsdienste.

Bitte vereinbaren Sie in der nächstgelegenen Beratungsstelle einen Termin und informieren Sie sich über Ihre Fragen rund um das Studium oder die Arbeitsaufnahme und das Seminarangebot. Die Bildungsberatung GF-H erstellt einen Bildungsplan und empfiehlt eine Förderung durch die OBS.

 

Das Seminarprogramm wird gefördert vom

Kontakt

Otto Benecke Stiftung e.V.
Kennedyallee 105-107
53175 Bonn

Ansprechpersonen

Dr. Alexandra Leipold
Referatsleitung GF-H, Integration
Tel.: 0228 8163-230
Fax: 0228 8163-400
E-Mail: Alexandra.Leipold@obs-ev.de

Seminarteam

Salim Bölükbasi
Tel.: 0228 8163-117
E-Mail: Salim.Boeluekbasi@obs-ev.de

Norman Althaus
Tel.: 0228 8163-108
E-Mail: Norman.Althaus@obs-ev.de

Timo Neuy
Studentischer Mitarbeiter
E-Mail: Timo.Neuy@obs-ev.de

 

Otto Benecke Stiftung e.V. | Kennedyallee 105-107 | 53175 Bonn | Tel: 02 28 / 81 63-0 | mail: post@obs-ev.de