Auswahlverfahren für den Zugang zur Hochschule

Tests, Prüfungen, Motivationsschreiben & Co

Termine 2023
Mo. 03.04. - Fr. 07.04.2023 in Tübingen
Mo. 21.08. - Fr. 25.08.2023 in Tübingen

Referentin
Gabriele Glück M.A.
(Reutlingen)
Selbstständige Trainerin und Beraterin in der Erwachsenenbildung

Vor einem Studienplatz im Wunschstudiengang stehen meist die Auswahlverfahren der Universitäten. Studierende werden somit bereits vor, aber natürlich auch während des Studiums mit  vielfältigen Testverfahren konfrontiert. Das Seminar bereitet die Teilnehmenden auf die unterschiedlichen Prüfungsverfahren und -methoden an deutschen Hochschulen vor. So kann Chancengleichheit gegenüber inländischen Studierenden hergestellt werden. Denn gerade Asylberechtigte und Geflüchtete, die über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügen, sind durch die oft langjährige, migrationsbedingte Abwesenheit aus Bildungsinstitutionen und die zum Teil sehr schwierigen existenziellen Bedingungen benachteiligt. Studienbewerbende, deren Bildungskarriere nicht unterbrochen wurde, sind ihnen gegenüber besser mit den in Deutschland üblichen und zahlreichen Prüfungsmethoden vertraut. Die Vorstellung und vor allem Simulation der einzelnen Testverfahren hilft den Teilnehmenden sich effektiv auf die Auswahlverfahren vorzubereiten. 

Umfang 
Präsenzseminar: 5 Tage 

Inhalte
/ Methodik von Tests speziell für ausländische Studienbewerbende (z.B. TestAS-Prinzipien, Aufbau, Beispielaufgaben)
/ Intensive Vorbereitung auf die gängigen Test- und Auswahlverfahren an Hochschulen
/ Mobilisierung und Reaktivierung bereits erworbener Kenntnisse und Fähigkeiten
/ Aneignung von Fachterminologie, kreativer Lerntechniken und Lösungsstrategien
/ Arbeiten unter Zeitdruck (Testsimulation in Echtzeit)

Kontakt

Otto Benecke Stiftung e.V.
Kennedyallee 105 - 107
53175 Bonn

Otto Benecke Stiftung e.V. | Kennedyallee 105-107 | 53175 Bonn | Tel: 02 28 / 81 63-0 | mail: post@obs-ev.de