Zielgruppen des Seminarprogramms

Förderberechtigte nach den Richtlinien des Garantiefonds Hochschule

Das Seminarangebot richtet sich an Zugewanderte, die ein Studium in Deutschland aufnehmen möchten. Auf Grundlage der Richtlinien des Garantiefonds Hochschule (RL GF-H), finanziert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, kommt für folgende Personengruppen eine Förderung in Frage: Spätaussiedler*innen, ausländische Flüchtlinge und jüdische Immigrant*innen.

Der Antrag muss vor Vollendung des 30. Lebensjahres gestellt sein. Für die erste Antragstellung gilt in der Regel eine Frist von 2 Jahren nach der Einreise, bei Asylberechtigten eine Frist von einem Jahr nach Erhalt des Reiseausweises. Die Fördermöglichkeit ist mit Aufnahme eines Studiums beendet. Die Teilnahme an Seminaren ist nach dem Besuch des GF-H Sprachkurses oder einer erfolgreichen C1-Prüfung bzw. des Studienkollegs möglich. Eine bestandene Prüfung ist nicht erforderlich.

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung während des Seminars werden für Förderberechtigte von der Otto Benecke Stiftung e.V. getragen. Die Teilnehmenden leisten einen Eigenanteil von 3,- € pro Tag. Für die An- und Abreise wird ein Fahrtkostenzuschuss in Höhe von bis zu 60,- € im Seminar in bar ausgezahlt. Bei nachgewiesenem Leistungsbezug (BAföG, Arbeitslosengeld etc.) erstattet das Seminarprogramm auf Antrag den Gesamtbetrag der entstandenen Fahrtkosten.

Personen, die nicht nach den Richtlinien des Garantiefonds Hochschule förderfähig sind, sind ebenfalls willkommen.
Die Teilnahme an den Kursen ist grundsätzlich nachrangig zu Personen mit GF-H-Stipendium möglich. Es fallen keine Kurskosten an. Die Teilnahme selbst ist also kostenlos. Für den Fall, dass Sie Unterkunft und Verpflegung in Anspruch nehmen wollen, müssen Sie die Kosten von durchschnittlich 41,- € pro Tag selbst begleichen. Mittagessen und Kaffeepause alleine können bis zu 11,- € pro Tag kosten. Die Kosten für die Anreise müssen Sie ggf. auch selbst tragen.

Kontakt

Otto Benecke Stiftung e.V.
Kennedyallee 105-107
53175 Bonn

Ansprechpersonen

Jörg Frank
Referatsleitung GF-H, Qualifizierung
Tel: 0221 2724399-11
Fax: 0221 2724399-20
E-Mail: Joerg.Frank@obs-ev.de

Seminarteam

Salim Bölükbasi
Tel.: 0221 2724399-13
E-Mail: Salim.Boeluekbasi@obs-ev.de

Norman Althaus
Tel.: 0221 2724399-12
E-Mail: Norman.Althaus@obs-ev.de

Timo Neuy
Studentischer Mitarbeiter
E-Mail: Timo.Neuy@obs-ev.de

 

Informationsmaterial

Otto Benecke Stiftung e.V. | Kennedyallee 105-107 | 53175 Bonn | Tel: 02 28 / 81 63-0 | mail: post@obs-ev.de