Qualifizierungsmaßnahme „Berufsbezogenes interkulturelles Arbeitsmarktcoaching/Ingenieurwesen"

Im Herbst 2021 findet kein BiA Coaching/ING sondern ein vergleichbares „Qualifizierungs- und Mentoringprogramm/ Bildungswesen“ für Ingenieur*innen mit Lehr- oder Unterrichtserfahrung statt. Nähere Informationen können Sie zeitnah unter „Qualifizierung-Bildungswesen/MINT-ING“ entnehmen.

Welche Tätigkeiten werden in ingenieurwissenschaftlichen Berufen ausgeübt? Welche Kompetenzen sind am Arbeitsmarkt erforderlich und werden von Arbeitgeber*innen im Ingenieurwesen erwartet? Welche Softwarekenntnisse sind z.B. in der produzierenden Industrie grundlegend? 

Die Qualifizierungsmaßnahme „Berufsbezogenes interkulturelles Arbeitsmarktcoaching/Ingenieurwesen“ (BiA-Coaching/ING) vermittelt im Blended Learning-Format digital und in Präsenz-Veranstaltungen arbeitsuchenden eingewanderten Ingenieur*innen eine berufsbildbezogene Orientierung für den Einstieg in den Arbeitsmarkt. Teilnehmende haben eine ingenieurwissenschaftliche Fachrichtung studiert und/oder im Ingenieurwesen bereits gearbeitet.
Durch (digitale) Messe- oder Arbeitgeberbesuche erweitern Teilnehmende dabei ihre Arbeitgeberkontakte (z.B. VDI Recruiting Tag, https://www.ingenieur.de/recruiting-tag/termine/) in der Region Köln/Bonn.

Weitere Informationen zu den Lerninhalten und der Kursgestaltung können Sie im Informationsblatt BiA Coaching Ingenieurwesen einsehen.

Das nächste „Berufsbezogene interkulturelle Arbeitsmarktcoaching/ Ingenieurwesen“ startet 2022. 
Personen, die ein Ingenieurstudium im Herkunftsland abgeschlossen haben, können sich schriftlich mit dem angehängten Bewerbungsbogen laufend bewerben und ihre Unterlagen an IQNRW-Bewerbung@obs-ev.de senden.


 

Kontakt

Otto Benecke Stiftung e.V.
IQ NRW – OnTOP/OBS
Kennedyallee 105-107
53175 Bonn

Ansprechpersonen

Christa Zuleger
Projektleitung
Tel.: 0228 8163-217
Fax: 0228 8163-400
E-Mail: Christa.Zuleger@obs-ev.de

Lejla Bradarić
Projektmitarbeiterin
Tel.: 0228 8163-760
Fax: 0228 8163-400
E-Mail: Lejla.Bradaric@obs-ev.de

Bitte beachten Sie!

Die meisten Mitarbeitenden der OBS befinden sich aus Gründen der Prävention und Gesundheitsvorsorge im Homeoffice.

Bitte senden Sie daher Ihre Bewerbung für die IQ-Qualifizierungsmaßnahmen ausschließlich per E-Mail an:
IQNRW-Bewerbung@obs-ev.de

So können wir sicherstellen, dass Ihre Bewerbung zeitnah bearbeitet wird.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Otto Benecke Stiftung e.V. | Kennedyallee 105-107 | 53175 Bonn | Tel: 02 28 / 81 63-0 | mail: post@obs-ev.de