Hochschulprogramm

Im Rahmen des Hochschulprogramms unterstützt die Otto Benecke Stiftung e.V. (OBS) zusammen mit Betreuerstudierenden (BEST) an bundesweit 23 Hochschulen Studieninteressierte und Studierende mit internationalem Hintergrund. Die OBS begleitet die BEST bei ihrer Tätigkeit und bietet ihnen regelmäßige Fortbildungen zur fachlichen Qualifizierung an.

Die Angebote der BEST sind abhängig vom Hochschulstandort. Sie bieten beispielsweise Hilfen rund um den Einstieg in das Studium, die Organisation des Studienalltags oder beim Ankommen in einer neuen Stadt. Sie organisieren Hochschul- und Bibliotheksführungen, Vorlesungsbesuche, Lerngruppen, politische und kulturelle Veranstaltungen und helfen dabei, Kontakte am Hochschulstandort zu knüpfen.

An einigen Standorten arbeiten die BEST mit Vertrauensdozentinnen und -dozenten an den Hochschulen zusammen, die mit ihren Kenntnissen der lokalen Strukturen schnell, effektiv und unbürokratisch beraten und inhaltlich weiterhelfen.

Die Betreuerstudierenden des OBS-Hochschulprogramms stellen ihre Arbeit im Video vor:


Kontakt

Otto Benecke Stiftung e.V.
Kennedyallee 105-107
53175 Bonn
E-Mail: Hochschulprogramm@obs-ev.de

Ansprechpersonen

Lina Niebling
Referentin Hochschulprogramm
Tel.: 0228 8163-337
E-Mail: Lina.Niebling@obs-ev.de

Christine Berger
Organisation
Tel.: 0228 8163-338
E-Mail: Christine.Berger@obs-ev.de

Lerne jetzt die BEST und ihre Angebote an den Standorten kennen:

Zuwendungsgeber

Otto Benecke Stiftung e.V. | Kennedyallee 105-107 | 53175 Bonn | Tel: 02 28 / 81 63-0 | mail: post@obs-ev.de