15. Forum Migration 2009

Das 15. Forum Migration findet große Resonanz

"Jugendpolitik in der Einwanderungsgesellschaft“

Dieses Thema interessierte mehr als 300 Integrations-Fachleute in Praxis, Politik, Verwaltung und Wissenschaft, die am 03.12.2009 aus ganz Deutschland nach Bonn anreisten.

Im beeindruckenden Ambiente des Post Tower erlebten sie das 15. Forum Migration, das die OBS mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und in Kooperation mit DHL Freight durchführte.

Wissenschaftliche Vorträge, zum Teil im Dialog mit Vortragenden aus der Praxis, Beiträge aus der Bundes- und Landespolitik („Jugendpolitik und Integration“ von Regierungsdirektorin Sabine Schulte Beckhausen vom BMFSFJ und „Chancen und Ressourcen junger Migrantinnenund Migranten“ von Dr. Marion Gierden-Jülich, Staatssekretärin im Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes NRW)  sowie Expertenpanels wechselten einander ab.

In Plenumsdiskussionen konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer inhaltlich einbringen.

Das von DHL Freight Deutschland und der OBS soeben gestartete Förderprogramm „teenwork“ wurde von Karl-Heinz Liesenfeld, CEO DHL Freight Germany, und Thomas George, CEO DHL Freight Europe, als Erfolg versprechende Partnerschaft zwischen öffentlicher Hand und der Wirtschaft vorgestellt.

   Mehr in Kürze ....

Contact

Otto Benecke Stiftung e.V.
Kennedyallee 105-107
53175 Bonn

Otto Benecke Stiftung e.V. | Kennedyallee 105-107 | 53175 Bonn | Tel: 02 28 / 81 63-0 | mail: post@obs-ev.de