Gemeinsam in die Ausbildung startet in Gera

Am Donnerstag, den 6. April 2017, 14.00 Uhr, fällt in Gera der Startschuss für unser Modellprojekt, „Gemeinsam in die Ausbildung“ (GIDA), mit dem wir junge Geflüchtete und benachteiligte Jugendliche auf eine Ausbildung im Handwerk vorbereiten.

Unsere Kooperationspartner sind die Handwerkskammer für Ostthüringen, das Bildungszentrum der Kreishandwerkerschaft Duisburg und das Schulungs- und Servicezentrum Vest GmbH Recklinghausen. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Das Besondere an diesem Projekt ist, dass alles aus einer Hand kommt und unter einem Dach stattfindet. Während des gesamten Projekts erfolgt eine individuelle Betreuung durch eine feste Ansprechpartnerin bzw. einen festen Ansprechpartner. Die Handwerksbetriebe unterstützen wir bei der Integration der Auszubildenden.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme:

Donnerstag, 6. April, 14.00-15.30 Uhr, Bildungsstätte Gera-Aga der Handwerkskammer für Ostthüringen, Straße der Freundschaft 27, 07554 Gera-Aga.

Für Fragen und Rückmeldungen, ob Sie teilnehmen, steht Ihnen der Projektleiter der OBS,  Dietmar Kroll, zur Verfügung: 0221 2724 399 11 oder dietmar.kroll@obs-ev.de

Contact

Otto Benecke Stiftung e.V.
Kennedyallee 105-107
53175 Bonn

Otto Benecke Stiftung e.V. | Kennedyallee 105-107 | 53175 Bonn | Tel: 02 28 / 81 63-0 | mail: post@obs-ev.de