Modellprojekt "IKuDAR" gestartet

Am 28. September 2018 fand mit der ersten Sitzung der Steuerungsgruppe der Auftakt im „Modellprojekt zur Erprobung von Angeboten inter- und intrakultureller Bildung in nordrhein-westfälischen Organisationen der Deutschen aus Russland“ (IKuDAR) statt.

Ziel des gemeinsamen Projektes der Vereinigung zur Integration der russlanddeutschen Aussiedler - VIRA e.V. und der Otto Benecke Stiftung e.V. ist es, nordrhein-westfälische Organisationen der Deutschen aus Russland im Rahmen der Etablierung von inter- und intrakulturellen Bildungsangeboten zu den Themenfeldern Identität, Medien, Partizipation zu stärken. Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, die ehrenamtlich in den Organisationen tätig sind und im Rahmen des Projekts unter wissenschaftlicher Leitung geschult und durch Coachingangebote begleitet werden, spielen hierbei eine zentrale Rolle. Das Projekt hat eine Laufzeit bis September 2020.

Kontakt:
Dr. Alexandra Leipold, Projektkoordinatorin

Contact

Otto Benecke Stiftung e.V.
Kennedyallee 105-107
53175 Bonn

Otto Benecke Stiftung e.V. | Kennedyallee 105-107 | 53175 Bonn | Tel: 02 28 / 81 63-0 | mail: post@obs-ev.de