Zielgerichtetes Bewerbungstraining für die Teilnehmenden von JUMPin.NRW

Das OBS-Projekt JUMPin.NRW richtet sich an junge Menschen mit Migrationshintergrund zwischen 18 und 28 Jahren, die sich ehrenamtlich engagieren. Ziel des Jahresprogramms ist der Ausbau der demokratischen Bildung und des Ehrenamts.


In ihrer Altersgruppe stehen die Teilnehmenden oft das erste Mal vor der Herausforderung, sich auf eine Stelle zu bewerben. Am 11. August 2018 hatten sie die Gelegenheit, in einem eintägigen Seminar unter professioneller Anleitung umfangreiche Grundlagen für eine erfolgversprechende Bewerbung zu erhalten.

Der Schwerpunkt lag auf der Anfertigung eines aussagekräftigen Anschreibens. Alle Teilnehmenden wurden individuell angeleitet, das eigene Bewerbungsanschreiben professionell zu gestalten und setzten die Vorschläge des Trainers gut um, so dass jeder am Ende mit dem eigenen Ergebnis sehr zufrieden war.

Außerdem wurden unterschiedliche Strategien für ein Vorstellungsgespräch besprochen, wie etwa Methoden zur Selbstdarstellung und zur Steigerung des notwendigen Selbstbewusstseins vermittelt. Ein gesondertes Zertifikat bescheinigt allen Teilnehmenden die erfolgreiche Teilnahme am Bewerbungstraining.

Das Projekt JUMPin.NRW wird gefördert vom

Contact

Otto Benecke Stiftung e.V.
Kennedyallee 105-107
53175 Bonn

Otto Benecke Stiftung e.V. | Kennedyallee 105-107 | 53175 Bonn | Tel: 02 28 / 81 63-0 | mail: post@obs-ev.de