Seminarprogramm

©OBS 2016, Seminar Einführung in das Wirtschaftssystem
Deutschlands, August 2016

Das Seminarprogramm der OBS e.V. Studienvorbereitende Kursangebote

Sie gehören zur Gruppe der nach dem Garantiefonds Hochschulbereich (GF-H) förderberechtigten jungen Geflüchteten, Spätaussiedler/-innen und deren Angehörigen, die ein Studium in Deutschland aufnehmen oder fortsetzen wollen?

Dann können Sie sich mit den Angeboten des Seminarprogramms auf Ihr Studium vorbereiten.

Nachrangig teilnehmen können Sie auch als zugewanderte Studienbewerber/-innen, die nicht nach den Richtlinien des GF-H gefördert werden können. Sie müssen dann entstehende Kosten für Unterkunft, Verpflegung oder Anreise selbst tragen.

Bereits Studierende sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Teilnahme an den Seminaren erleichtert Ihren Einstieg in das Studium, trainiert fächerübergreifende Schlüsselqualifikationen und vermittelt fachspezifische Vorkenntnisse.

 

Das sind die Themen der Seminare:

  • Aufnahmeprüfung Mathematik an Studienkollegs – Vorbereitungskurs
  • CAD-Kurs zur Vorbereitung auf ingenieurwissenschaftliche Studiengänge
  • Einführung in das Wirtschaftssystem
  • Erfolgreich kommunizieren in Deutschland – Missverständnisse erkennen und konstruktiv damit umgehen
  • Fit für das Studium
  • Frauen auf dem Weg zum Studium – Rechte und Chancen in Studium, Ausbildung und Arbeit
  • IT-Kurs – Studieren mit PC, Tablet und Smartphone
  • Schreibwerkstatt – Wissenschaftliches Schreiben im Studium
  • Prüfungsvorbereitung und Testverfahren
  • Vorbereitung auf die Arbeitswelt – Bewerbungstraining für Praktika und Studentenjobs

Im Rahmen dieser Seminare werden Sie von erfahrenen Referentinnen und Referenten angeleitet, sich systematisch mit Ihren Fragen zur Vorbereitung auf das Studium und den Arbeitsmarkt für Studentinnen und Studenten auseinanderzusetzen.

Ausgehend von Ihren Vorerfahrungen, Kenntnissen, Fähigkeiten, Interessen und Zielen entwickeln Sie gemeinsam mit anderen Migrantinnen und Migranten praktikable Lösungsansätze und Strategien, um den Studieneinstieg erfolgreich zu bewältigen.

Wenn Sie es wünschen, können Sie auch individuelle Beratung in Anspruch nehmen.


Das Seminarprogramm wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Bei Interesse wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an uns: 

 

Seminarleitung:

Elisabeth Schiwietz
Tel.: 0228 8163 -421
Fax: 0228 8163 -400
E-Mail:
>>Elisabeth Schiwietz

 

Seminarteam:

Stefanie Schlappa
E-Mail:
>>Stefanie Schlappa
Tel.: 0228 8163 -255

Norman Althaus
E-Mail:>> Norman Althaus

 

Weitere Informationen:
>>Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule (GF-H)