37 junge Leute starten in Gera gemeinsam in die Ausbildung

Am 6. April 2017 fiel am dritten Standort unseres Projektes „Gemeinsam in die Ausbildung“ der offizielle Startschuss: 37 junge Geflüchtete und junge Einheimische beginnen in Gera gemeinsam mit der Vorbereitung auf eine Ausbildung im Handwerk. Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Politik und Verbänden informierten sich bei einem Rundgang durch die Werkstätten und Lehrräume der Bildungsstätte Gera-Aga über das Projekt, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird.

 

Unsere Projektpartner sind die Handwerkskammer für Ostthüringen in Gera sowie die Bildungswerke des Handwerks Duisburg und Recklinghausen. Das Besondere an diesem Projekt ist, dass alles aus einer Hand kommt und unter einem Dach stattfindet.

 

Innovativ ist dieses Projekt auch dadurch, dass Spracherwerb, Integrationskurs und Qualifizierung nicht mehr nacheinander, sondern parallel stattfinden. Dadurch haben junge Geflüchtete viel schneller die Chance, etwas zu lernen, ihre Potenziale zu nutzen, sich einzubringen. Das Ziel ist die Integration in einen Ausbildungsberuf zum 1. September dieses Jahres.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Kontakt

Otto Benecke Stiftung e.V.
Kennedyallee 105-107
53175 Bonn

Otto Benecke Stiftung e.V. | Kennedyallee 105-107 | 53175 Bonn | Tel: 02 28 / 81 63-0 | mail: post@obs-ev.de