KAUSA Servicestelle Bonn/Rhein-Sieg nimmt an Konferenz in Melbourne teil

Die KAUSA Servicestelle Bonn/Rhein-Sieg in Trägerschaft der Otto Benecke Stiftung (OBS) stellte vom 23.-24. November 2017 ihre Arbeit auf der ersten nationalen Konferenz des „Multicultural Youth Advocacy Network“ (MYAN) in Melbourne, Australien, vor. Die Konferenz hatte zum Ziel, Jugendlichen mit Migrationshintergrund und jungen Geflüchteten eine Plattform für einen landesweiten Austausch zu bieten. In Fachforen informierten sich die ca. 250 Teilnehmenden über Themen wie Menschenrechte, Asyl und nationale Integrationsangebote. Eröffnet wurde die Konferenz durch Zed Seselja und Tony Burke, Abgeordnete der Labor Party des Landes. Beide kritisierten die aktuelle Einwanderungspolitik Australiens und betonten die Notwendigkeit einer raschen Integration von Geflüchteten in Ausbildung und Arbeit. „Man könne die Situation in Europa keinesfalls mit jener in Australien vergleichen“, doch sei der „dortige Umgang bei der Aufnahme von jungen Menschen mit Fluchthintergrund geprägt von Menschlichkeit und ein Vorbild für uns alle“, so Tony Burke zum Abschluss seiner Rede. Die Arbeit der bundesweit 32 KAUSA Servicestellen zur Verbesserung der Zugangsmöglichkeiten von Jugendlichen mit Zuwanderungsgeschichte in die duale Berufsausbildung stieß in diesem Kontext auf besonderes Interesse. Rückfragen gab es vor allem zu den Angeboten für klein- und mittelständische Unternehmen (KMUs) bei der Aufnahme von Jugendlichen in Ausbildung. Auch die Arbeit der Otto Benecke Stiftung wurde auf der Konferenz vorgestellt. Nadine Liddy, Projektkoordinatorin, zeigte sich nach Abschluss der Konferenz sehr zufrieden: „Mit dieser ersten Konferenz haben wir ein deutliches Signal an die landesweite Politik gesendet: Die heute abgebildeten vielfältigen Kompetenzen von Jugendlichen mit Zuwanderungsgeschichte bedeuten eine große Chance für unser Land. Wir sollten daher nicht zögern, sie so bald als möglich an der gesellschaftlichen und politischen Gestaltung unseres Landes teilhaben zu lassen.“ Nähere Informationen zu MYAN finden sich hier: http://myan.org.au/

Kontakt

Otto Benecke Stiftung e.V.
Kennedyallee 105 - 107
53175 Bonn

Otto Benecke Stiftung e.V. | Kennedyallee 105-107 | 53175 Bonn | Tel: 02 28 / 81 63-0 | mail: post@obs-ev.de