Der Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe informierte sich über die Arbeit der OBS

"Vorbildliche Arbeit im Bereich Zuwanderung und Qualifizierung"

Am 17. September 2014 besuchte der SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe die in Bonn ansässige Otto Benecke Stiftung e.V. (OBS). Er informierte sich über die Arbeit des seit bald 50 Jahren bestehenden Vereins.

Frank Schwabe zeigte sich beeindruckt von der langjährigen Kompetenz der OBS mit der Qualifizierung und Integration von zugewanderten Studierenden sowie Akademikerinnen und Akademikern. Weitere Themen des Gesprächs waren die Projekte, die die OBS im Bereich Qualifizierung von Migrantenorganisationen für ihre Jugend- und Elternarbeit durchführt. Die Projekte zur Förderung von zugewanderten Jugendlichen in Ausbildung und Ehrenamt waren für den Abgeordneten aus Recklinghausen von besonderem Interesse.

 

Kontakt

Otto Benecke Stiftung e.V.
Kennedyallee 105-107
53175 Bonn

Otto Benecke Stiftung e.V. | Kennedyallee 105-107 | 53175 Bonn | Tel: 02 28 / 81 63-0 | mail: post@obs-ev.de