Was gibt Halt im Leben? Learn How.

Vergabe von Stipendien der Gen Re an ehemalige GF-H Stipendiaten und Stipendiatinnen der Otto Benecke Stiftung e.V.

Am 24. November konnten drei von der OBS vorgeschlagene Studierende ihre Urkunden für ein dreijähriges Stipendium des Kölner Unternehmens General Reinsurance AG (Gen Re), einem der weltweit führenden Rückversicherungsunternehmen, entgegennehmen.

Überreicht wurden die Urkunden durch Ulrich Pasdika, Mitglied des Vorstands der General Reinsurance AG, und den geschäftsführenden Vorsitzenden der OBS, Dr. Lothar Theodor Lemper, im Forum des Kölner Firmensitzes. 

Die global agierende Gen Re begeht im Jahr 2021 ein doppeltes Firmenjubiläum: 100 Jahre in den USA und 175 Jahre in Deutschland. „Anlässlich des Firmenjubiläums möchten wir gerne – im Sinne sozialer Verantwortung – etwas zurückgeben. Wir feiern eine lange Erfolgsgeschichte, die trotz unserer globalen Perspektive natürlich immer nur im Kontext regionaler gesellschaftlicher Rahmenbedingungen möglich ist und war. Die Stipendien sind außerdem Teil unserer globalen Diversity, Equity & Inclusion Aktivitäten. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit der OBS, um die Bedingungen für Studierende mit Zuwanderungsgeschichte zu verbessern und wünschen den Stipendiaten viel Erfolg“, so Ulrich Pasdika, Mitglied des Vorstands der General Reinsurance AG.

Insbesondere für Studierende mit Zuwanderungsgeschichte, die aus Nicht-Akademikerfamilien kommen, ist die Erwerbs- und Finanzierungssituation im Zuge der Corona-Pandemie schwieriger geworden. Über den Garantiefonds Hochschule (GF-H) der OBS wurde der Kontakt zu den Kandidat*innen für das Stipendium der Gen Re hergestellt. „Ich freue mich sehr über diese Möglichkeit, mich nun verstärkt auf mein Studium der Informatik konzentrieren zu können“, so Haitham Jwaid, der im Jahr 2016 aus Syrien nach Deutschland gekommen ist. „Ich habe schon immer davon geträumt, in Deutschland studieren zu können. Ich werde das Geld sparen und mir einen neuen Computer kaufen, um die Programmiersprachen besser üben zu können.“

Der Garantiefonds Hochschule wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Nähere Informationen zur Gen Re finden Sie hier

Nähere Informationen zum Beratungs- und Förderangebot der OBS finden Sie hier

Kontakt

Otto Benecke Stiftung e.V.
Kennedyallee 105-107
53175 Bonn

Otto Benecke Stiftung e.V. | Kennedyallee 105-107 | 53175 Bonn | Tel: 02 28 / 81 63-0 | mail: post@obs-ev.de