Termine

OBS-Seminarprogramm: Frauen erfolgreich auf dem Weg ins Studium

07.09. - 11.09.2020 (Münster)

 

Dieses Seminar hilft, die Rolle der Frau in der deutschen Gesellschaft besser zu verstehen. Zugewanderten Frauen soll dabei das auf dem Grundgesetz basierende Rollenverständnis von Mann und Frau nähergebracht werden. Dadurch sollen sie von den Möglichkeiten profitieren können, die ihnen in der deutschen Gesellschaft offenstehen.

07.09. - 11.09.2020 (Münster)

Dieses Seminar hilft, die Rolle der Frau in der deutschen Gesellschaft besser zu verstehen. Zugewanderten Frauen soll dabei das auf dem Grundgesetz basierende Rollenverständnis von Mann und Frau nähergebracht werden. Dadurch sollen sie von den Möglichkeiten profitieren können, die ihnen in der deutschen Gesellschaft offenstehen.
Überproportional häufig sind Migrantinnen aus dem Mittleren und Nahen Osten und auch aus Osteuropa in ingenieur- und naturwissenschaftlichen Bereichen tätig. Deutsche Frauen sind im Vergleich dazu in diesen Fächern deutlich unterrepräsentiert.
Dieser Umstand ist eine Chance für unsere Gesellschaft, in den genannten Fachbereichen dem Ungleichgewicht in der Geschlechterverteilung entgegen zu wirken. Gleichwohl kann das für Migrantinnen auch bedeuten, sich in der Zusammenarbeit mit Männern auf Kollegen einstellen zu müssen, die den beruflichen Umgang mit Frauen nicht gewohnt sind.

Weitere Informationen:
www.obs-ev.de/akademische-qualifizierung/seminarprogramm

 

Kontakt

Otto Benecke Stiftung e.V.
Kennedyallee 105-107
53175 Bonn

Tel.: 0228 8163-0
Fax:  0228 8163-400
E-Mail: OBS e.V.

Otto Benecke Stiftung e.V. | Kennedyallee 105-107 | 53175 Bonn | Tel: 02 28 / 81 63-0 | mail: post@obs-ev.de