OBS - 50 Jahre Willkommenskultur -
500.000 Erfolgsgeschichten

 

"Wie ein Navigationssystem"

 

>>Bitte lesen Sie hier weiter ...

OBS - 50 Jahre Willkommenskultur -
500.000 Erfolgsgeschichten

 

"Hier sind meine Ideen gefragt"

 

>>Bitte lesen Sie hier weiter ...

OBS - 50 Jahre Willkommenskultur -
500.000 Erfolgsgeschichten

 

"Die Türen zur Welt geöffnet"

 

>>Bitte lesen Sie hier weiter ...

OBS - 50 Jahre Willkommenskultur -
500.000 Erfolgsgeschichten

 

"Ich fühle mich wie im Sternenhimmel"

 

>>Bitte lesen Sie hier weiter ...

OBS - 50 Jahre Willkommenskultur -
500.000 Erfolgsgeschichten

 

"Vielen, vielen Dank"

 

>>Bitte lesen Sie hier weiter ...

OBS - 50 Jahre Willkommenskultur -
500.000 Erfolgsgeschichten

 

"Es war sehr, sehr gefährlich"

 

>>Bitte lesen Sie hier weiter ...

OBS - 50 Jahre Willkommenskultur -
500.000 Erfolgsgeschichten

 

"Ab dem Punkt ging es aufwärts!"

 

>>Bitte lesen Sie hier weiter ...

OBS - 50 Jahre Willkommenskultur -
500.000 Erfolgsgeschichten

 

"Ohne OBS wäre ich wie ein Blinder in diesem Land"

 

>>Bitte lesen Sie hier weiter

OBS - 50 Jahre Willkommenskultur -
500.000 Erfolgsgeschichten

 

"Ich habe gelernt, keine Angst mehr zu haben"

 

>>Bitte lesen Sie hier weiter ...

OBS - 50 Jahre Willkommenskultur -
500.000 Erfolgsgeschichten

 

"Die Hilfe war für mich perfekt"

 

>>Bitte lesen Sie hier weiter ...

 

OBS - 50 Jahre Willkommenskultur -
500.000 Erfolgsgeschichten

 

"Sie hatten immer Zeit für mich"

 

>>Bitte lesen Sie hier weiter ...

06.02.2017

Informationsveranstaltung für Lehrkräfte

Foto: Otto Benecke Stiftung

Aktuell unterstützen viele Lehrerinnen und Lehrer junge Geflüchtete bei der Berufsorientierung und beim Übergang von der Schule in eine duale Ausbildung.

So vielfältig die duale Ausbildung ist, so vielfältig sind auch die damit verbundenen Fragen.

Diesen Fragen widmet sich die Kooperationsveranstaltung der Volkshochschule Bonn, des Kommunalen Integrationszentrums der Stadt Bonn und der KAUSA Servicestelle Bonn/Rhein-Sieg in Trägerschaft der Otto Benecke Stiftung e.V. Sie findet statt am Donnerstag, den 09.02.2017 von 14.30 bis 16.30 Uhr im Großen Saal der Volkshochschule der Stadt Bonn.

Mit dieser 2-stündigen Pilot-Veranstaltung informieren wir Lehrkräfte der Internationalen Förderklassen sowie Integrations- und Sprachkurse über die Wege und Möglichkeiten in die duale Ausbildung für junge Geflüchtete in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis. Lehrkräfte, die in engem Kontakt mit jungen Geflüchteten stehen, können somit zeitnah Chancen und Perspektiven aufzeigen sowie an regionale Beratungsstellen verweisen.

Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier.

Anmeldungen per E-Mail an helga.neumann@obs-ev.de sind unter Angabe der Schule/Institution noch begrenzt möglich.

Der Verein fördert im In- und Ausland insbesondere Maß­nahmen der politischen und interkulturellen Bildung, der Jugend- und Sozialarbeit, der Erwachsenenbildung sowie der schulischen, außer­schulischen und beruflichen Qualifizierung.

(aus der Satzung der OBS e.V.)

Zertifiziert nach AZAV


Zulassungsnummer:
376950 AZAV

Start des Modellprojektes „Gemeinsam in die Ausbildung" (GIDA)

Video, veröffentlicht am 30.1.2017

BERATUNG KOMPAKT

Foto: privat

Irma Leinauer (Foto oben), Fachberaterin in der Zentralen Erstanlaufstelle Anerkennung der Otto Benecke Stiftung e.V. im IQ-Landesnetzwerk Berlin, berichtet über die Arbeit der Einrichtung in folgendem IHK FOSA Newsletter Beitrag.
(eingestellt am 20.09.2016)

 

 


Am 28.08.2015 erschien im Bonner General-Anzeiger ein Interview mit dem OBS-Geschäftsführer Jochen Welt zum Thema Integration von Flüchtlingen: "Keine Integration zum Null-Tarif"

Berufswahl mit System


Was interessiert mich? Was kann ich? Welche Berufe passen zu mir? Mit dem von der OBS entwickelten Programm >>Berufswahl mit System kann man das leicht herausfinden.
Das Programm steht Ihnen auch als >>App zur Verfügung.