Wie kann ich mich anmelden?

Mit einem Klick zur Bildungsberatung in ihrer Nähe.

Anmeldung zur Aufnahme in das Förderprogramm erfolgt beim Beratungsgespräch bei den Bildungsberatungsstellen Garantiefonds Hochschule.
Ein Termin für ein Beratungsgespräch kann online beantragt oder direkt bei den Bildungsberatungsstellen Garantiefonds Hochschule vereinbart werden.

Die Bildungsberater prüfen alle formalen Zulassungsvoraussetzungen. Die Anträge werden dann an die Otto Benecke Stiftung e.V. zur Bearbeitung weiter geleitet.

Antragsfrist:Der Antrag muss vor Erreichen des 30. Lebensjahres gestellt werden.

Die Bildungsberaterinnen und -berater informieren in folgenden Punkten:

- Beratung für junge Zugewanderte

  • hinsichtlich geeigneter Sprachkurse
  • bei Aufnahme eines Hochschulstudiums
  • bei Fortsetzung eines Hochschulstudiums
  • bei Einstieg in eine akademische Erwerbstätigkeit

- Prüfung der Fördervoraussetzungen nach den Richtlinien „Garantiefonds Hochschulbereich“

- Weiterleitung der Anträge zur finanziellen Förderung

- Betreuung während der Maßnahmen

Sollten Sie Schwierigkeiten haben, die entsprechenden Seiten über die hier bereitgestellten Links zu erreichen, wenden Sie sich bitte an die Koordinierungsstelle für die Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule:

Frau Irina Fafenrot
Tel.: 0211 94485-29
E-Mail: Irina.Fafenrot@jugendsozialarbeit.de

In diesem Video werden Ratssuchende und deren Erfahrung mit der GF-H Bildungsberatung vorgestellt.

Die Otto Benecke Stiftung e.V. arbeitet in enger Abstimmung mit der Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule.

Otto Benecke Stiftung e.V. | Kennedyallee 105-107 | 53175 Bonn | Tel: 02 28 / 81 63-0 | mail: post@obs-ev.de