Einführung in das Gesundheits- und Sozialsystem Deutschlands

Zeitraum: Montag – Mittwoch, 15.07. - 17.07.2024, 10-15 Uhr
Dozent: Prof. Dr. Jan-Friedrich Bruckermann (Köln), Hochschuldozent für Gesundheits-, Sozial- und Verwaltungsrecht
Ort: Online-Format

Verfügbarkeit von Endgerät (Laptop, I-Pad) und Internetanschluss notwendig.

Zugewanderte junge Menschen, die in Deutschland ein Studium beginnen möchten, finden ein Gesellschaftssystem vor, das ihnen oftmals nicht vertraut ist. Das gilt insbesondere auch für das Gesundheits- und Sozialsystem. Für ihre gesellschaftliche Integration ist es daher wichtig, die Grundzüge des Sozialstaats und die sozialen Sicherungssysteme näher kennenzulernen.

Das Ziel des modernen deutschen Sozialsystems ist es, Menschen in Not zu helfen und Notlagen vorzubeugen. Die notwendigen Kenntnisse zum Verständnis der Sicherungssysteme werden im Seminar vermittelt und helfen auch bei der Beantwortung ganz persönlicher Lebensfragen. Zugleich bietet das Seminar eine Vorbereitung auf sozial- bzw. gesundheitswissenschaftliche Studiengänge.

Lernziele: Grundgesetz und Grundrechte mit Rechtsgeschichte, Verwaltungsrecht mit Handlungsarten der Verwaltung, Vertiefung im Sozialrecht. 

Anmeldungen über die Beratungsstellen des GF-H unter seminarprogramm@obs-ev.de

Kontakt

Otto Benecke Stiftung e.V.
Kennedyallee 105 - 107
53175 Bonn

Otto Benecke Stiftung e.V. | Kennedyallee 105-107 | 53175 Bonn | Tel: 02 28 / 81 63-0 | mail: post@obs-ev.de

Cookie-Einstellungen ändern