Garantiefonds Hochschule

Die Otto Benecke Stiftung e.V. hat mit dem Programm "Garantiefonds Hochschule" (GF-H) seit 1965 mehr als 500.000 Zugewanderte bei der Aufnahme, Fortsetzung und Ergänzung ihrer akademischen Ausbildung in Deutschland unterstützt.

Das Programm richtet sich an junge neu zugewanderte Migrant*innen, die in Deutschland die Hochschulreife erwerben wollen, sich auf ein Hochschulstudium vorbereiten und eine akademische Laufbahn anstreben und die als Flüchtlinge oder Spätaussiedler*innen bzw. deren Angehörige in Deutschland leben.

Vor Aufnahme in die Förderung der Otto Benecke Stiftung e.V. ist ein Beratungsgespräch bei der örtlich zuständigen Bildungsberatungsstelle Garantiefonds Hochschule (GF-H) zwingend vorgesehen.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf der Seite der Bildungsberatung GF-H.

 

Kontakt

Otto Benecke Stiftung e.V.
Kennedyallee 105-107
53175 Bonn

Ansprechpersonen

Dr. Alexandra Leipold
Referatsleitung GF-H, Integration
Tel.: 0228 8163-230
Fax: 0228 8163-400
E-Mail: Alexandra.Leipold@obs-ev.de

Martina Wagner (in Elternzeit)
Fachbereichsleiterin Förderbereich
E-Mail: Garantiefonds@obs-ev.de

Petra Tölkes
Vertretung der Fachbereichsleitung
Tel: 0228 8163-211
Fax: 0228 8163-100
E-Mail: Garantiefonds@obs-ev.de

Otto Benecke Stiftung e.V. | Kennedyallee 105-107 | 53175 Bonn | Tel: 02 28 / 81 63-0 | mail: post@obs-ev.de