Austausch mit Kai Gehring, MdB (Bündnis 90/Die Grünen) in Berlin

Der Geschäftsführende Vorstandsvorsitzende der OBS, Dr. Lothar Theodor Lemper, und die Stv. Vorstandsvorsitzende, Bundestagsvizepräsidentin a. D. und Staatsministerin des Landes Brandenburg a.D., Dagmar Ziegler, trafen sich am 25. März in Berlin mit Kai Gehring, Bundestagsabgeordneter Bündnis 90/Die Grünen. Gehring ist ein anerkannter Experte für Bildung, Wissenschaft und Forschung und seit diesem Jahr Kuratoriumsmitglied der OBS. Das Gespräch kam auf Initiative von Frau Ziegler zustande.

MdB Gehring, selbst Arbeiterkind, betonte die Wichtigkeit von Bildungs- und Chancengerechtigkeit: „Sie sind für mich der Schlüssel für ein erfülltes Leben jedes Einzelnen und für ein friedliches Zusammenleben insgesamt. Denn wer lernen, sich entfalten und weiterentwickeln kann, ist zufrieden und findet später einen guten Job.“ „Besonders junge Menschen mit Zuwanderungsgeschichte sollten“, so Dr. Lemper ergänzend, „auf ihrem Bildungsweg nicht ausgebremst werden. Ihnen sollten innovative Wege eröffnet werden, einen raschen Einstieg in Ausbildung und Arbeit zu finden.“ Diese Aufgaben übernimmt die OBS seit vielen Jahren. In 2022 ist daher eine Klausurtagung in Berlin unter Beteiligung aller Gremiumsmitglieder zu zukünftigen Perspektiven der Arbeit des Vereins geplant.

Contact

Otto Benecke Stiftung e.V.
Kennedyallee 105-107
53175 Bonn

Otto Benecke Stiftung e.V. | Kennedyallee 105-107 | 53175 Bonn | Tel: 02 28 / 81 63-0 | mail: post@obs-ev.de